Logo double trans
AROHA

Effektives Ganzkörper-Training im ¾ Takt

Das Wort stammt aus der Sprache der Maori und bedeutet Liebe. Und damit ist auch schon zum Teil erklärt, wo es herkommt: AROHA ist inspiriert vom Haka, dem neuseeländischen Kriegstanz der Maori, und verbindet außerdem Elemente aus der Kampfkunst und dem Tai Chi mit  einfachen Grundschritten. Was daraus entsteht ist ein Tanz-Workout im ¾ Takt auf eigens dafür komponierte Musik - ein Mix aus ausdrucksstarken, kraftvollen und entspannenden Bewegungen.

AROHA hat nicht nur einen hohen Spaßfaktor, es trainiert die Ausdauer, ist ein effektiver Fett- und Kalorienkiller und festigt die Muskulatur an Gesäß, Bauch und Oberschenkeln. Und neben dem sportlichen Aspekt hilft AROHA auch noch dabei, Aggressionen und Stress abzubauen und zu entspannen – eben ein perfektes Workout für Körper, Geist und Seele!

Die Grundschritte und Choreografien sind unkompliziert und auch für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse in Kampfsportarten einfach zu erlernen. Übrigens: AROHA ist nicht nur für Frauen interessant; schließlich hat sogar die neuseeländische Rugby-Nationalmannschaft ihren eigenen Haka, mit dem sie vor jedem Spiel den Gegner einschüchtert!

aroha